Sie benötigen für die logopädische Therapie: 

  1. (Fach-) ärztliche Verordnung - idealerweise 10x60 Minuten Therapie
  2. Terminvereinbarung telefonisch oder online
  3. Chefärztliche Bewilligung

 

Nachfolgende Dokumente sind VOR dem Ersttermin auszudrucken und durchzulesen und ZUM Ersttermin mitzunehmen! 

Allgemeine Geschäftsbedingungen
AGBs NEU Juli 2018.pdf
PDF-Dokument [160.2 KB]
Einwilligungserklärung
Einwilligungserklärung 2018.pdf
PDF-Dokument [137.0 KB]

Kosten und Refundierung

Derzeitiges Tarifmodell:

 

Therapie: 

T1   30 Minuten   50 Euro 

T2   45 Minuten   70 Euro

T3   60 Minuten   90 Euro 

 

Die Zeiten verstehen sich inkl. Vor- und Nachbereitung OHNE Patient! 

 

Logopädische Diagnostik und Beratung:

TE   60 Minuten   100 Euro

 

 

Innerhalb von 4 Wochen ab Ausstellungsdatum der Verordnung muss ein Ersttermin wahrgenommen und die Verordnung bei der jeweiligen Krankenkasse zur Bewilligung eingereicht werden. 

Je nach Kasse werden 40-70% der Kosten refundiert. 
 
Zusätzliche Förderungsmöglichkeiten bieten die Bezirkshauptmannschaft, der Unterstützungsfonds der STGKK oder zusätzliche Krankenversicherungen an. 
Formulare für die Beantragung bei der BH Hartberg/Fürstenfeld und der STGKK stehen unter folgenden Links bereit: (Stand Juli 2018) 

 

--> BH Hartberg-Fürstenfeld (Vorausgesetzt Sie sind im Bezirk HF wohnhaft) 

http://www.soziales.steiermark.at/cms/beitrag/10175947/5361/

WICHTIG: das Formular muss VOR der ersten Therapieeinheit bei der BH abgegeben werden.

 

--> STGKK 

https://www.stgkk.at/cdscontent/load?contentid=10008.638669&version=1489647436

 
--> Im Bezug auf die Kostenübernahme durch eine private Krankenversicherung fragen Sie bitte Ihren Versicherungsberater. 
 

 

 

NACH der letzten Therapieeinheit stelle ich Ihnen dann eine Honorarnote aus, welche Sie gemeinsam mit der bewilligten Verordnung bei Ihrer Krankenkasse zur Refundierung einreichen können. 

Therapieablauf

Stellen Sie sich ein auf eine angenehme Atmosphäre und lassen Sie uns den Weg gemeinsam beschreiten. Öffnen Sie sich für neue Möglichkeiten und Herangehensweisen. 

 

Eine wertschätzende Zusammenarbeit und ein gemeinsames Ziel sind für mich ebenso essentiell wie eine individuelle Betreuung und Beratung. Ein weiterer Grundstock meiner Arbeit ist der offene und respektvolle Dialog. 

 

Durch die vorherige Terminvereinbarung können Sie mit einem pünktlichen Beginn der Therapieeinheiten rechnen. 

 

Absagemodalitäten:

Pünktliches Erscheinen ist erwünscht. Versäumte Zeit wird in der Regel nicht nachgeholt.

Falls Sie einen vereinbarten Termin nicht einhalten können bitte ich Sie, spätestens 24 Stunden vorher abzusagen. Ansonsten werden 50 Euro ohne Kostenersatz in Rechnung gestellt. Somit kann dieser Betrag bei der Krankenkasse nicht geltend gemacht werden.